Über Verschwörungstheorien und Fake News

Gerade sind mir einige krude Gedanken zur derzeitigen Situation mit dem Covid19/Corona-Virus gekommen.

Alles, was ich jetzt schreibe, habe ich mir soeben ausgedacht, ist also einfach nur ein Märchen. Außerdem habe keinerlei Expertise, um überhaupt so etwas wissen zu können. Bitte keine Inhalte raus kopieren und aus dem Zusammenhang reißen. Ihr könnt aber gerne den gesamten Blogartikel teilen. 

Was wäre wenn:

Das Coronavirus in China entwickelt wurde, mit der passenden Impfung dazu,
die chinesische Bevölkerung weitestgehend heimlich durchgeimpft wurde und nur ein kleiner Teil der Bevölkerung in Wuhan ohne Impfung gelassen wurde.
Dann ließ man das Virus dort in der Wuhan-Region frei, damit es sich in die Welt pandemisch verbreiten konnte. Während die Weltwirtschaft nun zu Boden geht, hat sich die Situation wundersamerweise in China wieder geklärt (angeblich durch die strengen Maßnahmen).

Inzwischen läuft die Produktion in China wieder auf Hochtouren, die Gelder der Regierungen der Länder, die gegen das Virus kämpfen, fließen, um die Wirtschaft und die Menschen einigermaßen zu unterstützen. Wo fließen die Gelder schließlich hin? Natürlich nach China, die die Waren produzieren. China hat ohnehin inzwischen fleißig weiter an der neuen Seidenstraße gebaut, was für das Ziel, irgendwann in der Zukunft die Weltherrschaft zu haben, wichtig war.

China wird nun der reichste und damit mächtigste Staat der Welt und kauft sich die großen Player, wie Black Rock, Google etc.

Schließlich kommt China mit Nothilfen und endlich der Impfung gegen das Virus als großer Freund und Gönner der Welt zu Hilfe.

Das war jetzt alles komplett ausgedacht.

Was wäre aber, wenn diese Gedanken gar nicht so falsch wären?

…  Siehst du, der ganze Fake fängt auf diese Weise schon wieder an zu wirken. Unser Gehirn arbeitet so, wie unsere inneren Filter eingestellt sind.

Ich habe das nur deshalb geschrieben, weil mich die vielen kruden Theorien, die immer wieder durch die Netze geistern sehr ärgern.

Bitte überlegt gut, was Ihr weiter verbreitet, und macht Menschen keine zusätzliche Angst.

Bleibt gesund!

Herzlich,
Annetta Höhn

P.S. Hier ist noch eine Geschichte. Diese könnte sich allerdings tatsächlich so zugetragen haben 😉

Ein Mann hatte über seinen Nachbarn schlecht geredet. Dieser hatte von den Gerüchten gehört und stellte ihn zur Rede. „Ich werde es bestimmt nicht wieder tun,“ versprach der Mann. „Ich nehme alles zurück, was ich über dich erzählt habe.“ Der Nachbar schaute sein Gegenüber ernst an. „Ich habe keinen Grund, dir nicht zu verzeihen,“ erwiderte er. „ Jedoch verlangt deine Tat eine Wiedergutmachung.“
„Ich bin gerne zu allem bereit,“ sagte der Mann zerknirscht. Der Nachbar erhob sich, ging in sein Schlafzimmer und kam mit einem großen Kopfkissen zurück. „Trag dieses Kissen bis zu dem Haus, das hundert Schritte von meinem entfernt steht“, sagte er. „Dann schneide ein Loch in das Kissen und komme wieder zurück, indem du unterwegs immer eine Feder nach rechts und eine Feder nach links wirfst. Das ist der erste Teil der Wiedergutmachung“. Der Mann tat, wie ihm geheißen. Als er wieder vor dem Nachbarn stand und ihm die leere Kissenhülle überreichte, fragte er: „Und was ist der zweite Teil der Wiedergutmachung“?

„Gehe jetzt den Weg zum Haus zurück und sammle alle Federn wieder ein“.

Der Mann stammelte verwirrt: “Ich kann doch unmöglich all die Federn wieder einsammeln! Ich habe sie wahllos verstreut, mal eine hierhin, mal eine dorthin. Inzwischen hat der Wind sie in alle Himmelsrichtungen getragen. Wie könnte ich sie jemals alle wieder einfangen“?

Der Nachbar nickte ernst. „Das wollte ich hören! Genauso ist es mit der Nachrede und der Verleumdung. Einmal ausgestreut, fliegen sie durch alle Winde, wir wissen nicht, wohin. Und man kann sie nicht wieder zurückholen.

Diese Geschichte stammt von der Seite:
https://www.geschichten-netzwerk.de/coaching-therapie/geschichten/das-gerücht/

#corona #fakenews #lügen #gerüchte #verschwörungstheorien #fake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s